Nangijala - Mai 2009


Hier mal ein kleines Update zum Nangijala: Diesmal klappte die Hangwaage 7a(+) und davon gibts auch ein Video! Viel Spaß:


Boulder: "Hangwaage "7a




David sagt:
2009-08-17 16:04:29
Hi Michi,

Also so weit mit bekannt ist gibt es noch keine Sperrungen. Der Fels liegt ja eh direkt am Wander und Radweg der ja auch extrem frequentiert ist. Von daher müsste man den ja gleich mitsperren ;)

Wäre natürlich wieder typisch für NRW wenn sie wieder irgendwelche Naturschützer was aus den Fingern saugen. Hoffe soweit kommt es nicht. Also alle ihren und fremden Müll mitnehmen und sparsam mit Chalk umgehen und danach putzen.

Grüße
David

DaMichi sagt:
2009-08-15 16:40:00
Hey, David, schoene Seite!

Sag mal, weisst Du ob es stimmt, dass auch Nangijala gesperrt ist?

Das waere nach Kamouraska der weitere harte Schlag fuer die schoenen Projekte von Daniel Pohl!

Wollte da naechste Woche mal hin, aber natuerlich nur wenn es auf ist.

Lg aus Koelle,

Michi (nicht der aus dem statement vor mir:-))

michi sagt:
2009-05-30 17:49:40
ähhh, ja ne is klar...respekt, sach ich da mal!
hab zwar keine ahnung, aber schaut krass aus :)

David sagt:
2009-05-12 14:58:42
Spotten muss man bei dem Boulder nicht. Ich glaub das war eher die Angst, dass ich beim Abrutschen alle zerquetsche :D

Der Boulder reduziert sich fast schon auf ein Hook-Problem.
Mein Kumpel hatte mit Five.Ten Schuhen leider echte Probleme einen Hook zum halten zu bringen, sonst hätte er den Boulder auch geschafft aber so wirds dann echt schwer. Wenn die Schuhe aber sitzen muss man sich nur noch gescheit festhalten ;)

Grüße
David

barfuss sagt:
2009-05-12 14:19:23
Die Spotter machen ja einen richtig guten Job! ;-)
Sieht aus wie ein interessantes Bewegungsproblem!

Hinterlasse eine Antwort
* Der Kommentar wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe
Name
Email (wird nicht veröffentlicht)
Website